Intensiv-bewerbungscoaching

Intensiv-Bewerbungscoaching für Fach- und Führungskräfte 

 

Als zertifizierter Maßnahmenträger bietet die Ulmer Potentialschmiede GmbH ein Intensiv-Bewerbungscoaching zum beruflichen Wiedereinstieg speziell für Fach- und Führungskräfte an. Diese Trainingsmaßnahme führen wir als Einzelcoaching durch, um individuell und gezielt auf Ihre persönliche Situation einzugehen und nach Bedarf Schwerpunkte zu setzen.

AZAV Zertifizierung Ulmer-Potentialschmiede
RK_Thomas Lung 67 final.jpg

1. Profil- und Stärkenanalyse

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine individuelle Kompetenzbilanz. Anhand der  beruflichen und persönlichen Stärken und Ausprägungen legen wir die Grundlage für den gesamten Bewerbungsprozess fest.

 

2. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen

Die vorhandenen Bewerbungsunterlagen analysieren wir aus dem Blickwinkel einer Personalabteilung und beurteilen sie nach folgenden Kriterien:

•        Entsprechen sie den formalen und inhaltlichen Ansprüchen?

•        Werben sie in eigener Sache?

•        Sind sie für das Internet optimiert, insbesondere für den Einsatz von

         Bewerbermanagement-Systemen?

Im Anschluss erstellen wir gemeinsam neue Bewerbungsunterlagen, die den jeweils aktuellen Anforderungen entsprechen.

 

3. Social Media im Bewerbungsprozess

Ein seriöser Auftritt in den berufsbezogenen sozialen Netzwerken kann eine positive Ergänzung der Persönlichkeitsbeschreibung sein. Über die sogenannten Business-Media lässt sich leicht Kontakt zu Personalentscheidern aufbauen. Wir sorgen dafür, dass unsere Teilnehmer die Möglichkeiten von Linkedin und Xing optimal in ihren Bewerbungsprozess integrieren.

 

4. Überzeugender Auftritt im Vorstellungsgespräch

Wer in einem Vorstellungsgespräch überzeugt, kann fest mit einem Jobangebot rechnen.

Die Persönlichkeit des Bewerbers spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sie lernen, wie sie authentisch auf typische Interviewfragen antworten und mit welcher Körpersprache Sie Personalentscheider nachhaltig überzeugen können.

RK_Thomas Lung 31 final.jpg

 

Zeitlicher Umfang

• Termine und Anzahl der Coachingstunden können zeitlich individuell vereinbart werden

• Beginn jederzeit – vor Ort (einzelne Inhalte sind auch per Videokonferenz möglich)

• in der Regel finden zwei Sitzungen pro Woche à 1,5 Stunden statt

• Gesamtzeitraum max. 4 Wochen

Hier geht es direkt zur Maßnahme im Kursnet der Bundesagentur für Arbeit. Den Flyer zum Newplacement-Coaching finden Sie im Downloadbereich.